Sonntag, 28. Mai 2017

Frage des Tages:

Warum schwimmen Schiffe?

Schiffe schwimmen, weil darüber nur die Dichte bestimmt, das Gewicht pro Volumen. Daher kommt es, dass ein 38.000 Tonnen schweres Schiff schwimmen kann, während ein 50 Gramm leichter Knetklumpen sinkt. Die Knetmasse könnte schwimmen, wenn man sie verformt und dabei einen mit Luft gefüllten Hohlraum schafft. Die geringe Dichte der Luft ergibt zusammen mit der Knetmasse eine mittlere Dichte. Diese ist geringer als die des Wassers - und jeder Körper schwimmt, der eine geringere Dichte besitzt ... [Weiterlesen...]
 

Neueste Frage:

Wie kommt die Mine in den Bleistift?

Der Bleistift wird seinem Namen schon seit Jahrhunderten nicht mehr gerecht. Seine Mine besteht nämlich aus Graphit. Das ist nicht nur dunkler als Blei, sondern vor allem auch einfacher herzustellen, günstiger und gesünder. Aber wie kommt sie in den hölzernen Bleistift hinein? Genau genommen kommt die Mine nicht in den Stift, sondern der Stift um die Mine. Das umhüllende Holz besteht zunächst aus zwei Hälften, in die an den Innenseiten eine Rille gefräst wurde. Diese passt sich exakt der Form … [Weiterlesen...]