Überspringen zu Hauptinhalt

Warum ist Gähnen ansteckend?

Dafür, dass Gähnen ansteckend ist, gibt es zwei Gründe. Der erste ist der biologische: Jeder Mensch hat im Gehirn einen sogenannten „Gähn-Schalter“. Er wird immer dann aktiviert, wenn wir jemanden gähnen sehen oder hören. Der zweite ist, daß die Menschen früher in großen Gruppen lebten – er ist ein Rudeltier! Gähnen war das Signal zum Schlafen.

An den Anfang scrollen