Freitag, 20. Oktober 2017

Warum waren Menschen früher kleiner?

zurijeta110900018Betten und andere Möbel aus dem Mittelalter, die man im Museum besichtigen kann, erscheinen uns heute lächerlich klein. Warum waren die Menschen früher kleiner als heute? Ein Grund dafür, dass die Menschen damals nicht größer wurden, ist die Ernährung. Nur die wenigsten konnten sich Fleisch leisten. Viele Nahrungsmittel wie Kartoffeln, Mais und Tomaten, waren in Europa noch unbekannt. Einseitige und mangelhafte Ernährung führte nicht nur zu Kleinwuchs, sondern auch dazu, dass die Lebenserwartung weit niedriger lag.

Ihre Fehlermeldung wird verarbeitet. Bitte warten...

Warum weint man, wenn man traurig ist?

bowie15091000045Es sind Gefühle wie Schmerz, Trauer, Freude oder auch Rührseligkeit, die uns zum Weinen bringen. Das ist gut so, denn damit bleibt unser seelisches Gleichgewicht erhalten. Die Tränen wirken dabei für Geist und Körper wie ein Reinigungsmittel. Sie enthalten schmerzlindernde, infektionshemmende und fröhlichstimmende Stoffe.

Ihre Fehlermeldung wird verarbeitet. Bitte warten...

Warum macht man sich vor Lachen fast in die Hose?

girl-204327_1280Durch Husten, Lachen, Niesen, bei sportlicher Betätigung oder beim Bücken und Heben wird der Druck in der Blase erhöht. Dadurch hat man beim Lachen schon mit einer leicht gefüllten Blase das Gefühl aufs Klo zu müssen!

Ihre Fehlermeldung wird verarbeitet. Bitte warten...

Warum knacken Finger?

faust-3100_1280Beim Knacken von Gelenken kommt es zur einer plötzlichen Veränderung des Gelenkinnendruckes, wobei das Gelenk durch die ruckartige Überdehnung in eine andere Stellung gebracht wird (wenn auch nur geringfügig). Dabei sinkt der Druck in der Gelenkkapsel schlagartig ab. Dieser Unterdruck führt dazu, dass die in der Gelenkschmiere gelösten Gase freigesetzt werden und entweichen – ganz ähnlich wie es das Kohlendioxid beim Aufschrauben einer Colaflasche auch tut. Dabei bildet sich eine kleine Gasblase, die hörbar knackend zerplatzt. Es dauert eine Weile, bis die Gaskonzentrationen in der Gelenkschmiere wieder ansteigen, erst dann kann man das Gelenk erneut „knacken“ lassen. Vom Prinzip her Ähnliches passiert auch beim Chiropraktiker, wenn er z.B. Wirbelgelenke bei Blockaden wieder zurecht rückt. Eigentlich können dabei keine schwerwiegenden Folgeschäden entstehen, nur sollte man das nicht zu oft machen, da sonst der Bandapparat ausleiert, was zu einer Instabilität des jeweiligen Gelenkes führt.

Ihre Fehlermeldung wird verarbeitet. Bitte warten...

Warum kann man sich nicht selber kitzeln?

mdmfotos100800239Wer versucht, sich selbst unter den Fußsohlen zu kitzeln, wird sich nie in Lachkrämpfen winden. Die Gründe dafür, so meinen englische Wissenschaftler: Wir steuern die Hand, die kitzelt, selbst, und unser Gehirn erhält Informationen von der Hand, die es veranlassen, die vom Fuß eintreffenden Nervenreize nicht als Kitzeln zu interpretieren. Offenbar müssen beim Kitzeln zwei Bedingungen zusammenkommen: mangelndes Wissen um das, was vor sich geht, und ein Mangel von Einflußmöglichkeiten.

Ihre Fehlermeldung wird verarbeitet. Bitte warten...

Warum haben Männer Brustwarzen?

dundanim090300052In den ersten sieben Wochen der Schwangerschaft sind alle Embryonen weiblich. In dieser Zeit bilden sich nicht nur die lebenswichtigen Organe wie Herz und Gehirn, sondern auch die Brustwarzen. Erst nach der siebten Schwangerschaftswoche kommen die Geschlechtshormone ins Spiel, die die Geschlechter „trennen“. Die Brustwarzen bleiben den Männern aber ein Leben lang erhalten.

Ihre Fehlermeldung wird verarbeitet. Bitte warten...

Warum hat man zwei Augen?

beautiful-2315_1280Unsere Augen stehen ein paar Zentimeter auseinander. Deshalb sehen wir eigentlich immer zwei leicht verschiedene Bilder, ganz so, als würde man ein Foto machen, einen Schritt zur Seite gehen und dort noch eins machen. Genau dieser Unterschied ermöglicht es aber unserem Hirn, räumlich zu sehen, weil ferne Dinge in den zwei Bildern weniger, nahe Dinge hingegen mehr voneinander abweichen. Mit nur einem Auge wäre räumliches Sehen unmöglich.

Ihre Fehlermeldung wird verarbeitet. Bitte warten...