Überspringen zu Hauptinhalt

Warum haben Männer Brustwarzen?

In den ersten sieben Wochen der Schwangerschaft sind alle Embryonen weiblich. In dieser Zeit bilden sich nicht nur die lebenswichtigen Organe wie Herz und Gehirn, sondern auch die Brustwarzen. Erst nach der siebten Schwangerschaftswoche kommen die Geschlechtshormone ins Spiel, die die Geschlechter „trennen“. Die Brustwarzen bleiben den Männern aber ein Leben lang erhalten.

An den Anfang scrollen