Überspringen zu Hauptinhalt

Warum schüttet man Salz ins Spaghettiwasser?

Normalerweise kocht Wasser bei einer Temperatur von 100 Grad Celsius. Schüttet man jedoch Salz hinein, so steigt der Siedepunkt. Kochendes Salzwasser ist also heißer als „normales“ kochendes Wasser. Beim Zubereiten von Speisen ist das hilfreich, denn in dem heißeren Wasser werden Spaghetti oder andere Nudeln schneller gar.

An den Anfang scrollen