Freitag, 14. Dezember 2018

Woher stammen unsere Begrüßungsformeln?

83692_original_clipdealer.de„Guten Tag“ ist eine Kurzform von „Gott gebe dir einen guten Tag“. „Ciao“ stammt von italienisch „schiavo“ („Sklave“) und bedeutet wie das bayrische Servus „zu Ihren Diensten“. Zu „Hallo“ gibt es eine lustige Theorie. Sie besagt, dass wir es dem Aufbau des Telefonnetzes in Ungarn verdanken – dort meldet man sich am Telefon mit „nem hallom“ (ich höre). „Tschüs“ ist eine Umgangsform des französischen „Adieu“ (Gott befohlen), das im Rheinland erst zu „adjuus“ und schließlich zu „tschüs“ wurde.

Ihre Fehlermeldung wird verarbeitet. Bitte warten...

Ähnliche Fragen: