Mittwoch, 16. August 2017

Haben wir die deutschen Autobahnen wirklich Hitler zu verdanken?

highway-216090_1280Nein! Nach offizieller Nazi-Propaganda hatte Hitler während seiner Haft in Landsberg 1924 zwar die Vision, ein Netz kreuzungsfreier Strassen nur für Autos quer durchs deutsche Land zu spannen – also Autobahnen einzuführen, in Wahrheit gibt es aber Autobahnen schon seit 1921; damals wurde in Berlin die AVUS eingeweiht, die erste Autobahn der Welt! Als Hitler schliesslich Reichskanzler wurde, waren quer über die ganze Republik und ohne sein Zutun schon zahlreiche Autobahnen geplant oder in Bau. Dass die meisten davon erst unter seiner Herrschaft fertig wurden, ist nicht sein Verdienst gewesen!

Ihre Fehlermeldung wird verarbeitet. Bitte warten...