Sonntag, 25. Juni 2017

Woher kommt das Seitenstechen?

aceshot100100037Jeder kennt das unangenehme Symptom: Man rennt oder betätigt sich sonst sportlich und plötzlich spürt man ein schmerzhaftes Stechen oberhalb der Hüfte, das erst langsam wieder nachlässt. Woher dieses rührt, ist kurioserweise bis heute nicht ganz geklärt. Es gibt aber im Wesentlichen zwei naheliegende Theorien.

Die eine geht davon aus, dass durch die körperliche (Über-)Belastung die Milz leicht anschwillt und deren Umhüllung ungewöhnlich gedehnt wird. Dies soll schließlich den gewohnten Schmerz erzeugen. Die andere Theorie nimmt an, dass der Schmerz vom Zwerchfell herrührt. Es handelt sich dabei um einen für unsere Atmung sehr wichtigen Muskel. Durch die sportliche Betätigung atmen wir tief und schnell, weswegen dieser ungewöhnlich belastet wird. Hinzu kommt ein Sauerstoffmangel, der schließlich zu einer Verkrampfung des Zwerchfells und somit zu den bekannten Schmerzen führt.

Sicher ist, dass trainierte Menschen weit weniger anfällig für Seitenstechen sind, als untrainierte.

Ihre Fehlermeldung wird verarbeitet. Bitte warten...

Ähnliche Fragen: