Donnerstag, 19. April 2018

Ist Urin wirklich keimfrei?

people-219985_1280In der Tat: normalerweise sind sowohl die Wege als auch der ausgeschiedene Urin weitestgehend keimfrei, aber nicht steril. Schon gar nicht kann er, wie häufig behauptet wird, zum Desinfizieren verwendet werden.

Wenn sich dann doch einmal Bakterien in den Harnwegen befinden, spricht man von dem allseits bekannten Harnwegsinfekt. Dieser kann unterschiedlich schwer verlaufen, von bedrohlichen Nierenentzündungen über einen Bakteriennachweis ohne Symptome.

Ihre Fehlermeldung wird verarbeitet. Bitte warten...

Ähnliche Fragen: