Dienstag, 18. Dezember 2018

Wie entstehen Kondensstreifen?

contrail-16070_1280Sie entstehen als weiße, schmale Wolkenstreifen durch Kondensation des Wasserdampfes an den Rußteilchen in den Abgasen eines Flugzeuges. Voraussetzung hierfür ist, daß die Luft in der Flughöhe genügend feucht und kalt ist. Kondensstreifen entwickeln häufig nach unten gerichtete Quellformen. In relativ trockener Umgebungsluft sind sie meist sehr kurzlebig, in feuchten Luftmassen können sie aber auch einige Stunden erhalten bleiben. Sie bilden dann breite, flockige oder faserige Wolken, die das Aussehen von hohen Schleierwolken haben.

Ihre Fehlermeldung wird verarbeitet. Bitte warten...

Ähnliche Fragen: