Mittwoch, 20. Mrz 2019

Warum ist Schwarz bei uns die Trauerfarbe?

kzenon111100091Schwarz ist die Auslöschung aller Farben. Im Christentum ist Schwarz außerdem die Farbe des Todes. Darum tragen die Hinterbliebenen schwarze Trauerkleidung. Die Verstorbenen hingegen tragen ein weißes Totenhemd, weil Weiß die Farbe der Auferstehung ist. Schon die Griechen und Römer sollen als Zeichen der Trauer dunkel eingefärbte Gewänder getragen haben. In Israel streute man sich Asche auf den Kopf und trug ein einfaches sackartiges Gewand. Daher kommt unser Ausdruck „in Sack und Asche gehen“.

Ihre Fehlermeldung wird verarbeitet. Bitte warten...

Ähnliche Fragen: